Taunatours

Unser Feldberger Restaurant befindet sich in der Homebase von Taunatours. Neben der Indoor Kletter-Möglichkeit bietet Taunatours eine Vielzahl von spannenden Aktivitäten für Einzelne und Gruppen.

Feldberger Bier

Wir produzieren im kleinen Stil. Alles ist noch Handarbeit. Die leichten Schwankungen in Geschmack, Gehalt und Farbe sind dieser Handarbeit und den natürlichen, kleinen Abweichungen in den Rohstoffen zuzuschreiben.

Events & Veranstaltungen

Whisky Tasting am 23.11 .2018 mit Norbert Ohneck
Schwedisches Tasting für Einsteiger

Unsere Öffnungszeiten im Dezember:

Sonntag, 23. Dezember:

Sonntagsbrunch bis 17.00 Uhr

Montag, 24. Dezember:

Geschlossen

Dienstag, 25. Dezember:

 

Weihnachtsbrunch von 11.00 - 17.00 Uhr

danach geschlossen

Mittwoch, 26. Dezember:

 

Weihnachtsbrunch von 11.00 - 17.00 Uhr

danach geschlossen

Donnerstag, 27. Dezember:

Geschlossen

Freitag, 28. Dezember:

Geschlossene Gesellschaft

 
 
 
 
 
 

Samstag, 29. Dezember:

Geöffnet ab 11.00 Uhr

Sonntag, 30. Dezember:

Sonntagsbrunch bis 17.00 Uhr

Montag, 31. Dezember:

Sylverster-Gala

1. - 3. Januar:

Geschlossen

Und ab dem 4. Januar sind wir wieder wie gewohnt für Sie da!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit.

Unsere Biere

Finden Sie hier eine kleine Auswahl unser Feldberger Biere. Da wir ohne Konservierungsstoffe brauen,
erleben Sie bei unseren Bieren den echten Biergeschmack.

Feldberger Goldpils

• Nase: Hopfen und Gerste
• Farbe: rötlich gold
• Geschmack: herb, süffig
• Zwischen 4,5 und 5,5 % Vol.
• zwei Malz- und Hopfensorten

Ein Pils mit etwas dunklerer Färbung. Zwei Malz- und zwei Hopfensorten, sowie gutes Oberreifenberger Wasser geben unserem Pils einen herb-süffigen Geschmack. Es duftet nach kräftigem Hopfen und malziger Gerste.

Feldberger Chaos

• Nase: vielschichtig malzig
• Farbe: bräunlich dunkel
• Geschmack: malzig kräftig
• Zwischen 5,8 und 6,5 % Vol.
• Vier Malz- und zwei Hopfensorten

Ein wunderbar dunkles, rundes und malziges Kellerbier, das vier Malzsorten vereint und durch zwei Hopfensorten vervollkommnet wird. Ein vielschichtiger Duft lädt ein, immer wieder an ihm zu riechen.

Feldberger Märzen

• Nase: malzig blumig
• Farbe: kräftiges dunkles rot-braun
• Geschmack: vollmundig, süßlich und kräftig
• zwischen 7 und 8 % Vol.
• vier Malz- und zwei Hopfensorten

Der Name Märzen leitet sich vom Monat März aber, der Monat, in dem das Bier gebraut wurde, um die Zeit von Mai bis August zu überstehen. Vier Malz- und zwei Hopfensorten ergeben  dieses süßlich-leckere Starkbier, das einen malzigen und blumigen Duft hat.